Alfred Arzberger

 


Die Tuba - ein zur Familie der Bügelhörner zählendes Blasinstrument mit drei bis fünf Ventilen - ist heute das tiefste Bassinstrument der Blechbläser. Schon bei den Römern bekannt, diente sie als Signalinstrument (Heerestrompete); seit 1830 wird sie in verschiedenen Größen gebaut. Hierzu zählen unter anderem Basstuba, Kontrabasstuba und Wagnertuba.
 

 

 

 

© 2010 SBO